Startschuss auf Hof Fuhlreit: GUTES VOM HOF.SH geht live

Es ist so weit! Das neue Direktvermarkter-Portal des Landes Schleswig-Holstein ist gestartet. Am 27. April stellte Landwirtschaftsminister Robert Habeck den neuen innovativen Online-Service der Presse vor …

„Start frei! Ich bin total glücklich über das neue Direktvermarkterportal und danke allen, die es realisiert haben!“ – mit diesen Worten gab Minister Robert Habeck am 27. April um 10.30 Uhr auf Hof Fuhlreit bei Gunda und Jörn Sierck den Startschuss für GUTES VOM HOF.SH. In seiner Rede unterstrich er die Bedeutung des Einkaufs direkt beim Erzeuger: „Verbraucherinnen und Verbraucher setzen zunehmend auf Lebensmittel und Produkte, die in der Region hergestellt wurden. Direktvermarktung ist dafür ein ideales Angebot. Sie bietet den Kunden die Möglichkeit, persönlich mit den Produzenten in Kontakt zu kommen. Sie sehen direkt vor Ort die Qualität und den Wert der Waren. Gleichzeitig verschafft Direktvermarktung den Landwirten alternative Einkommensquellen“, sagte der Minister. „Das neue Portal ist für die Direktvermarktung in Schleswig-Holstein ein riesiger Schritt: Wer will, findet jetzt am PC oder über eine Web-App direkt übers Handy Einkaufs- oder Übernachtungsmöglichkeiten auf den Höfen, Wochen- und Bauernmärkte. Und er kann sich bei den Produkten gleich über Warenkunde oder Rezepte informieren“, lobte Habeck das neue Onlineportal.

Claus Heller, Präsident der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, betonte beim Pressetermin auf Hof Fuhlreit die große Vielfalt im Land: „GUTES VOM HOF.SH“ ist der direkte Wegweiser zu Lebensmitteln aus der Nachbarschaft. Ob Äpfel oder Erdäpfel, Spargel, Erdbeeren oder Himbeeren, Weißkohl oder Grünkohl, Ziegenkäse oder Rohmilchkäse, Mettwurst oder Leberwurst, Lammschinken oder Katenschinken – Schleswig-Holstein ist reich an regionalen und saisonalen Spezialitäten. Dabei geht das Erleben auf den Höfen weit über das reine Einkaufen hinaus.“

Das neue Online-Portal GUTES VOM HOF.SH hat die Landwirtschaftskammer im Auftrag des Landwirtschaftsministeriums konzipiert und erstellt. Das zentrale, landesweite Onlineportal soll dafür sorgen, dass die zahlreichen Angebote von landwirtschaftlichen Betrieben leichter gefunden werden können. Im Vorfeld hatte eine Umfrage unter Direktvermarktern den Wunsch nach einem gemeinsamen Webportal untermauert. Markus Heid aus dem Fachbereich Gütezeichen bei der Landwirtschaftskammer stellte auf Hof Fuhlreit das Portal mit seinen Funktionalitäten detailliert vor. „Die große Stärke von GUTES VOM HOF.SH ist, dass alles mit allem verknüpft ist. Höfe, Produkte, Warenkunde, Saisonangebote, Rezepte, Wochenmärkte, Genussmärkte, Hoffeste – der Nutzer findet alles, was das ländliche Schleswig-Holstein zu bieten hat. So profitiert jeder Betrieb von der ,Power‘ vieler, vieler weiterer Betriebe.“