ca. 35 Min

Friesenrolle mit Speck gebraten auf gegrillten Rosmarinäpfeln

Zutaten

  • 1 Weichkäse von etwa 400 g (z. B. Friesenrolle)
  • 8 dünne Scheiben durchwachsener Speck
  • 2 große Äpfel (Gravensteiner)
  • eine zerdrückte Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Olivenöl

Zubereitung

Friesenrolle in 8 gleiche Scheiben schneiden, mit Speck umwickeln und kalt stellen.

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne in sehr wenig Olivenöl kurz anrösten. Zerdrückte Knoblauchzehe und Rosmarin dazugeben und gleich aus der Pfanne nehmen. Mit Meersalz, Pfeffer aus der Mühle und etwas braunem Zucker würzen.

Die Käsescheiben auf einer Seite in etwas Mehl tauchen und gut abklopfen. Ohne Fett in eine heiße Pfanne geben. Wenn der Speck anfängt zu braten, wenden und sofort aus der Pfanne nehmen – der Käse sollte cremig sein ohne zu zerlaufen.

Den Käse mit der gebratenen Seite nach oben auf den Äpfeln anrichten, mit dem Rosmarin und einigen Tropfen Olivenöl garnieren.

 

 

Rezept: FEINheimisch | Foto: Clemens Klüver

Mehr Informationen zu den verwendeten Produkten

  • Äpfel
  • Käse aus Kuhmilch