ca. 120 Min

Großer Hans mit Kirschen & Schlagsahne

Zutaten (für 4 Personen)

Für den Großen Hans:

  • 2 Eier Größe M
  • 125 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Für die heißen Kirschen:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 60 g Zucker
  • Speisestärke

Für die Schlagsahne:

  • 200 ml Schlagsahne (kalt)
  • 1 Päcken Vanillezucker

Zubereitung

Für den Großen Hans:

Die Eier trennen, das Eiklar zu Schnee schlagen. Die Butter schaumig schlagen, Zucker, Vanillezucker und Eigelb hinzufügen und nach und nach das Mehl mit dem Backpulver, den Zitronenabrieb sowie die warme Milch einrühren. Den Eischnee unterheben und alles in einer Frischhaltedose im Wasserbad etwa 90 Minuten garen.

Für die heißen Kirschen:

Die Kirschen abgießen und die Flüssigkeit mit dem Zucker in einem Topf aufkochen. Etwas Speisestärke mit Wasser anrühren und zum Kirschsaft geben, noch einmal aufkochen. Anschließend die Kirschen zufügen, alles kurz verrühren und erwärmen.

Für die Schlagsahne:

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.

 

Photo: www.pepelange.de

Mehr Informationen zu den verwendeten Produkten

  • Eier
  • Butter
  • Kirschen
  • Mehl & Schrot