ca. 45 Min

Käsekrapfen mit Sauerrahm und angemachten Chilimöhren

Zutaten

  • 125 ml Milch
  • 65 g Butter
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • Muskat
  • 100 g Schnittkäse, gerieben
  • 3 Karotten
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Messerspitze Koriander
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Messerspitze Chilipulver

Zubereitung

Die Milch mit der Butter aufkochen, mit Salz und Muskat würzen, das Mehl auf einmal in die kochende Milch schütten und mit einem Holzlöffel rühren, bis sich ein Kloß bildet und sich vom Topfboden löst, etwas abkühlen lassen. Dann die Eier einzeln unterrühren.

Die Karotten schälen und grob raspeln. Mit Salz, Zucker, Zitronensaft, Chilipulver und dem gemahlenen Koriander würzen.

Den Sauerrahm mit Meersalz und gemahlenem Pfeffer glattrühren. Den Käse mit dem Brandteig verrühren und die Masse in heißem Fett zu Krapfen ausbacken, auf Küchenpapier geben, entfetten und mit den angemachten Möhren und dem Sauerrahm auf dem Teller anrichten.

 

 

Rezept: FEINheimisch | Foto: Clemens Klüver

Mehr Informationen zu den verwendeten Produkten

  • Kuhmilch
  • Butter
  • Eier
  • Weizenmehl
  • Schnittkäse aus Kuhmilch
  • Karotten
  • Kuhmilchprodukte