ca. 160 Min

Rindergulasch

Zutaten

  • 1 kg Rindfleisch aus Schulter oder Keule (Geheimtipp: aus der Wade)
  • 4 große Zwiebeln
  • 2 Paprika
  • 1 Karotte
  • 60 g Knollensellerie
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Rapsöl
  • 300 ml Rinderbrühe
  • 700 ml Rotwein (oder Brühe)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Rosenpaprikapulver, scharf
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 TL Majoran
  • 1 TL Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Rindfleisch in ca. 2-3cm große Stücke würfeln
  • Zwiebeln schälen und grob würfeln
  • Paprikaschoten putzen und würfeln
  • Karotten und Sellerie schälen und fein würfeln
  • Knoblauch schälen und fein würfeln
  • Zwiebeln, Karotten und Sellerie in Rapsöl kräftig anbraten
  • Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten
  • Paprikawürfel zugeben
  • mit Brühe und Wein ablöschen und zum Kochen bringen
  • Fleischwürfel zugeben und aufkochen lassen
  • Knoblauch, Paprikapulver, Lorbeerblätter, Rosmarin und Majoran zugeben
  • mit 1/2 TL Salz und 2 Prisen Pfeffer würzen
  • bei kleiner Hitze 2 Stunden köcheln lassen (bei Fleisch aus der Rinderwade lieber 30 Minuten länger)
  • falls die Soße noch nicht die gewünschte Bindung erreicht hat, kann man eine halbe rohe Kartoffel fein reiben, dazu geben und kurz weiter köcheln lassen
  • dazu schmecken Nudeln oder Salzkartoffeln

Mehr Informationen zu den verwendeten Produkten

  • Rind
  • Frischfleisch vom Rind
  • Gewürze
  • Kräuter
  • Karotten
  • Kartoffeln