ca. 90 Min

Spargel mit Filet vom Husumer Landschwein

Zutaten

  • 1 kg weisser Spargel
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Schuss Weißwein
  • 20 g Butter
  • 600 g Schweinefilet (z.B. vom Husumer Landschwein)
  • 12 Scheiben Frühstücksspeck
  • Rapsöl
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen
  • Für den Spargel einen großen Topf mit Wasser aufsetzen und mit 1 TL Salz, einer Prise Zucker, Butter und Weißwein zum Kochen bringen.
  • Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Die Schalen und Abschnitte ins Kochwasser geben und 15 Minuten köcheln lassen.
  • Die Speckscheiben dicht nebeneinander auf ein Schneidebrett legen.
  • Das Filet waschen und abtrocknen.
  • Rapsöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und das Filet von allen Seiten anbraten und anschliessend mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Schweinefilet in den Speckstreifen einrollen, zurück in die Pfanne legen und im Ofen 20-25 Minuten backen.
  • Spargelschalen und -abschnitte mit einem Sieb aus dem Kochwasser heben und die Spargelstangen einlegen.
  • Das Filet mit Bratensaft aus der Pfanne übergiessen.
  • Den Spargel bis zur gewünschten Bissfestigkeit in leicht köchelnder Flüssigkeit garen (ca. 15-20 Minuten).
  • Das Schweinefilet aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen und in 8 gleich große Stücke schneiden.

Als Beilage passen Salzkartoffeln oder Kartoffelgratin, sowie Sauce Hollandaise oder Sauce Bernaise.

 

 

Mehr Informationen zu den verwendeten Produkten

  • Schwein
  • Angler Sattelschwein
  • Husumer Landschwein
  • Frischfleisch vom Schwein
  • Buntes Bentheimer Schwein
  • Duroc-Schwein
  • Schinken vom Schwein
  • Spargel
  • Gewürze
  • Butter