ca. 30 Min

Süß-saures Paprikagemüse mit Rucola-Pesto und Vollkornbrot-Krumen

Zutaten

  • je 2 rote und gelbe Paprika
  • 200 g Rucola
  • 50 g Ziegenparmesan
  • 3 kleine Knoblauchzehen
  • 30 g Pinienkerne
  • 100 ml Natives Olivenöl extra
  • Rosmarin
  • 100 g Vollkornbrot
  • Weißweinessig
  • Salz
  • Puderzucker
  • Pfeffer

Zubereitung

Paprika waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und schälen.

Die Rucolablätter mit dem Öl, Parmesan, einer Knoblauchzehe und gerösteten Pinienkernen fein pürieren. Vor dem Pürieren etwas salzen, das erhält die Farbe.

Paprikaschiffchen in Olivenöl mit Rosmarin und angedrücktem Knoblauch leicht anschwitzen, ablöschen; mit etwas Essig und mit Salz, Puderzucker und Pfeffer würzen.

Mit Pesto füllen und im Ofen mit dem fein gehackten Vollkornbrot gratinieren.

 

 

Rezept: Martin Timm | Foto: Clemens Clüver

Mehr Informationen zu den verwendeten Produkten

  • Käse aus Ziegen-/Schafsmilch
  • Brot
  • Sonstiges Gemüse
  • Gewürze