Obst, Gemüse und Kartoffeln

Erdbeeren

Saison

Mai
Juni
Juli

Das freche Früchtchen strotzt nur so vor gesunden Inhaltsstoffen, z. B. ist ihr Vitamin-C-Gehalt höher als bei Orangen und Zitronen. Kalorien hat die Erdbeere dafür nicht sehr viele zu bieten. Schon in der Steinzeit sollen unsere Vorfahren Erdbeeren genossen haben. Ende des 17. Jahrhunderts fanden die – botanisch korrekt definiert – Scheinfrüchte oder Sammelnussfrüchte ihren Weg aus Übersee bis nach Europa und schließlich Deutschland. Deutsche Erdbeeren wachsen von Mai bis Juli und schmecken am besten frisch gepflückt vom Feld. In Schleswig-Holstein werden Erdbeeren auf etwa 1.000 Hektar angebaut.

 

Speziell gezüchtete frühe Sorten sind Flair und Clery. Sie sind sehr aromatisch im Geschmack und ergänzen das Sortenspektrum, das weiterhin in Norddeutschland von der Frühsorte Honeoye geprägt wird. Erdbeeren kombinieren in idealer Weise leckeren Geschmack mit einem hohen Gesundheitswert: 100 g Erdbeeren haben nur 32 kcal. Erdbeeren sind damit Leichtgewichte beim Energiegehalt, aber Schwergewichte in Bezug auf ihre guten Inhaltsstoffe: Fünf bis sechs Erdbeeren reichen, um den Tagesbedarf an Vitamin C zu decken.

Hier bekommen Sie Erdbeeren

Rezepte mit diesem Produkt

Ziegenfrischkäse mit Erdbeeren und Sauerampfer

ca. 60 Min

Ähnliche Produkte

  • Äpfel
  • Birnen
  • Blumenkohl
  • Bohnen
  • Brombeeren
  • Erbsen
  • Fruchtzubereitung
  • Grünkohl
  • Heidelbeeren
  • Himbeeren
  • Holunderbeeren
  • Johannisbeeren
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Kirschen
  • Kürbis
  • Marmeladen & Konfitüren
  • Pflaumen
  • Rhabarber
  • Spargel
  • Stachelbeeren
  • Tomaten
  • Trockenfrüchte
  • Trockengemüse