Obst, Gemüse und Kartoffeln

Sanddorn

Saison

August
September

Hat jetzt
Saison!

Die „Zitrone des Nordens“, der Sanddorn, ist eine heimische Pflanze, die vermutlich während der Eiszeit aus Zentralasien nach Mitteleuropa einwanderte. Das Ölweidengewächs findet man besonders an Küsten und in bergigen Regionen. Der Sanddorn wächst strauchartig mit silbergrauen Blättern, bedornten Zweigen und kleinen, orangefarbenen, ovalen Früchten. Diese sind reich an Vitamin C und können für süße und pikante Speisen verwendet werden. Mit ihrem säuerlichen aber intensiv fruchtigen Geschmack sind Marmeladen, Kuchen, Likör oder Suppen nur ein Teil der Einsatzmöglichkeiten.

Die Beeren wachsen übrigens nur an den weiblichen Sanddorngehölzen. Geerntet werden können diese von Mitte August bis Mitte September.

Hier bekommen Sie Sanddorn

Ähnliche Produkte

  • Äpfel
  • Birnen
  • Blumenkohl
  • Bohnen
  • Brombeeren
  • Erbsen
  • Erdbeeren
  • Fruchtzubereitung
  • Grünkohl
  • Heidelbeeren
  • Himbeeren
  • Holunderbeeren
  • Johannisbeeren
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Kirschen
  • Kürbis
  • Marmeladen & Konfitüren
  • Pflaumen
  • Rhabarber
  • Spargel
  • Stachelbeeren
  • Tomaten
  • Trockenfrüchte
  • Trockengemüse
  • Aroniabeeren
  • Lauch
  • Spitzkohl
  • Rotkohl
  • Wirsing
  • Weißkohl
  • Pastinake
  • Gelbe Bete
  • Zwetschgen
  • Schlehe
  • Mairübchen
  • Steckrübe
  • Süßkartoffel
  • Kichererbse
  • Zucchini
  • Salat
  • Zwiebel
  • Spinat
  • Rote Bete
  • Rettich
  • Radieschen
  • Kohlrabi
  • Gurke
  • Chicorée
  • Brokkoli