Obst, Gemüse und Kartoffeln

Trockenfrüchte

Äpfel, Birnen, Pflaumen, Weintrauben, Pfirsiche und Aprikosen – all diese Früchte sind sehr gut geeignet, um sie zu trocknen. Oder auch zu dörren, wie das Trocknen von Früchten in heißer Luft genannt wird. Dabei verlieren sie ihren hohen Vitamin-C-Gehalt, behalten aber trotzdem Mineralien wie Kalium und Phosphor. Auch für die Verdauung sind sie förderlich, da sie einen hohen Gehalt an Ballaststoffen besitzen. Gerade deshalb ist Trockenobst eine gesundere Alternative zu Schokolade oder anderen Süßigkeiten. Nicht zu unterschätzen ist dennoch die Menge an enthaltenem Fruchtzucker: Die Früchte schmecken daher intensiv und süß. Sie sind gut zu transportieren und passen zu Müsli und als Zwischenmahlzeit. Allergiker und Asthmatiker sollten aber vorsichtig sein. Nach dem Trocknen werden die Früchte meist noch mit Schwefeldioxid oder anderen Konservierungsmitteln behandelt.

Hier bekommen Sie Trockenfrüchte

Ähnliche Produkte

  • Äpfel
  • Birnen
  • Blumenkohl
  • Bohnen
  • Brombeeren
  • Erbsen
  • Erdbeeren
  • Fruchtzubereitung
  • Grünkohl
  • Heidelbeeren
  • Himbeeren
  • Holunderbeeren
  • Johannisbeeren
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Kirschen
  • Kürbis
  • Marmeladen & Konfitüren
  • Pflaumen
  • Rhabarber
  • Spargel
  • Stachelbeeren
  • Tomaten
  • Trockengemüse