Fisch

Zander

Der torpedoförmige Edelfisch schafft es auf stattliche 1,20 Meter und knapp 20 Kilogramm. Er hält sich größtenteils am Gewässergrund von tiefen Flüssen, Seen und Altwasser auf, unternimmt aber auch sogenannte Wanderungen zwischen Ostsee und Haffen. Zanderweibchen laichen an Wurzelwerk, Pflanzen und Steinen in der Zeit zwischen März und Mai. Die Männchen übernehmen dann die Wache. Die Hauptfangzeit für den hochwertigen Speisefisch liegt zwischen September und Oktober.

Hier bekommen Sie Zander

Rezepte mit diesem Produkt

Zanderfilet in Thymiankruste

ca. 90 Min

Ähnliche Produkte

  • Aal
  • Barsch
  • Brasse
  • Forelle
  • Karpfen
  • Stör