Gebackener Rotkohl mit Honig und Nüssen

  • ca. 55 Min.
Vegetarisch

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Rotkohl in 4 Spalten (also quasi wie einen Apfel) schneiden, nebeneinander in eine große, gefettete Form oder aufs Blech legen. Mit 2/3 des Öls bepinseln, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. 30 Minuten backen.
  3. In der Zwischenzeit Haselnüsse grob hacken. Rotkohl mit Honig und Balsamico beträufeln, Haselnüsse über das Gemüse geben. Weitere 20 Minuten backen.
  4. Rotkohl mit dem übrigen Öl beträufeln und heiß servieren.

Zutaten (für 4 Personen)

  • ½ Rotkohl (800 g)
  • 9 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Haselnüsse
  • 60 g flüssiger Honig
  • 2 EL Balsamicoessig

Tipp

Dieses kleine vegetarische Gericht zeigt, wie vielseitig sich Rotkohl zubereiten lässt. Versuch auch einmal fein gehobelten Rotkohl im Wrap oder im Sandwich, so, wie es die Dönerbude anbietet. Zu kaltem Rotkohl passen übrigens Schafskäse und alle Sorten von gerösteten Kernen und Nüssen.

Rezepte: Andrea van Bezouwen | Fotos: Sven Sindt


Mehr Informationen zu den verwendeten Produkten

Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite

Treffen Sie hier Ihre persönlichen Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für die Nutzung der Webseite zwingend erforderlich. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiehint; Anbieter: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein; Zweck: Dieser Cookie speichert den Zustimmungsstatus des Nutzers zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr
zur Datenschutzerklärung
Um die Betriebe auf Google Maps-Karten anzuzeigen, ist eine Einwilligung erforderlich. Bei der Nutzung von Google Maps werden zusätzlich Google Fonts geladen und Daten an Google übertragen.
zur Datenschutzerklärung
Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine möglichst komfortable und auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _ga, Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gid; Anbieter: Google; Zweck: Verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 1 Tag;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _ga_*; Anbieter: Google; Zweck: Dient zur Speicherung des Sitzungsstatus; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Einstellungen. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (zur Datenschutzerklärung). Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter „Cookie-Einstellungen“.