Holsteiner Black Angus mit geschmorter Möhre, Roter Bete und Pommes Macair

  • ca. 60 Min.

Zubereitung

Den Rücken vom Rind portionieren (ca. 100 g p.P.) und von allen Seiten kräftig anbraten. Mit etwas Rosmarin und Thymian in eine Ofenform geben und im Ofen bei 150 °c auf 53°c Kerntemperatur bringen. Das Fleisch an einem warmen Ort nochmals 5 Minuten ruhen lassen.

Die Karotten waschen und schälen. Die Schalen im Ofen trocknen lassen und dann zerstoßen. Karotten mit Salz, Zucker und Olivenöl würzen und im Ganzen im Backofen bei 110°c trocken lassen. Dann in einer Pfanne anbraten und in den gestoßenen Karottenschalen wälzen.

Die Rote Bete in Salzwasser mit Lorbeer, Piment und etwas Kümmel weichkochen. Jetzt die Bete schälen und in Scheiben schneiden. Diese nochmals in einer Pfanne anbraten und mit etwas vom Kochfond ablöschen.

Für die Pommes Macaire die gekochten Kartoffeln durch eine Presse drücken, Eigelb und gesiebtes Mehl unterrühren. Je nach Geschmack noch krosse Speckwürfel und angebratene Zwiebelwürfel unterarbeiten und mit Salz, Pfeffer, Muskat und gehackter Petersilie würzen. Die Masse in circa 4 cm dicke Rollen formen und 2 cm dicke Scheiben abschneiden. Die Scheiben nochmal in einer Pfanne langsam goldbraun anbraten.

Zum Anrichten das Fleisch aufschneiden und mit den anderen Beilagen auf einem Teller dekorativ anrichten und servieren.

 

Bild: Pepe Lange

Zutaten (für 4 Personen)

Das Rind

  • Rücken vom gereiften Holsteiner Black Angus Rind, ca. 100 g pro Person
  • etwas frischer Rosmarin und Thymian, abgezupft und gehackt
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Die Möhre

  • 2 mittlere Möhren
  • Salz, Zucker, Olivenöl

Die Rote Bete

  • 1 mittlere Rote Bete
  • Lorbeer, Piment und etwas Kümmel

Die Kartoffeln 

  • 500 g geschälte und gekochte Kartoffeln
  • 1 Eigelb
  • 125 g Mehl, gesiebt
  • Krosse Speckwürfel und angebratene Zwiebelwürfel nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Petersilie, gehackt
  • Butter

Hier geht's weiter:

Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite

Treffen Sie hier Ihre persönlichen Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für die Nutzung der Webseite zwingend erforderlich. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiehint; Anbieter: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein; Zweck: Dieser Cookie speichert den Zustimmungsstatus des Nutzers zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr
zur Datenschutzerklärung
Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine möglichst komfortable und auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _ga, Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gid; Anbieter: Google; Zweck: Verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 1 Tag;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gat _gtag_ UA_*; Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln; Laufzeit: 1 Minute;
zur Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Einstellungen. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (zur Datenschutzerklärung). Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter „Cookie-Einstellungen“.