Dragseth's Gasthof

Zingel 11
25813 Husum

Betreiber

Jutta Schubert

Beschreibung

Es war einmal ...

...das mag so um das Jahr 1565 gewesen sein, da ging eine Bauersfrau den Grenzbach zwischen den Dörfern Drage und Seeth entlang und entdeckte in Decken gewickelt ein Kind auf dem Felde liegen. Sie nahm es zu sich, zog es auf und nannte es Hans. Als am Tage der Taufe der Pfarrer den ganzen Namen wissen wollte, erinnerte sich die Bäuerin an den Fundort des Kindes zwischen Drage und Seeth und gab ihm den Namen Hans Dragseth. Zur Hochzeit wurde ihm von den Pflegeeltern ein Gasthof gebaut, das war im Jahre 1580 in Husum vor der Zingelschleuse.

Oder wollen Sie die schnöde Wirklichkeit?
Dann war es Ernst Dragseth aus Apenrade, der 1815 das hiesige Gastwirtstöchterlein ehelichte und damit einen über hundertjährigen Familienbesitz unter seinem Namen begründete. Zu dieser Zeit bestand der Gasthof  allerdings schon 235 Jahre, als Ausspannwirtschaft für Bauern und Viehhändler aus Eiderstedt und Dithmarschen. Im Husumer Stadtarchiv ist er in einem Papier aus dem Jahre 1582 erstmals genannt. 

Genießen Sie die Angebote der gutbürgerlichen Karte zu günstigen Preisen! Gesellschaften und Feiern sind bis 50 Personen in den gepflegten historischen Räumen möglich.

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag 11.00 - 14.00 Uhr & 17.00 - 21.00 Uhr

Art der Küche

deutsch

Art des Betriebs

Restaurant

Preissegment

€€

Besonderheiten

  • Biergarten
  • Hunde freundlich
  • Terrasse

Services

  • Abholservice

Produkte

Eier

Frischfleisch vom Lamm

Frischfleisch vom Rind

Frischfleisch vom Schwein

Lamm

Rind

Schwein

Ziegen-/Schafsmilch

Kartoffeln

Sonstiger Kohl

Äpfel

Regionaler Großhandel:

  • Brüning
  • Chefs Culinar