Obst, Gemüse und Kartoffeln

Schlehe

Saison

September
Oktober
November

Die Schlehe, auch Schwarzdorn oder Schlehedorn genannt, ist ein wichtiges Vogelschutzgehölz und auch viele Insekten sind auf sie spezialisiert. Der Schwarzdorn blüht von März bis April und ist ein echter Frühlingsbote. Die Früchte reifen erst ab September und werden nach einigen Frösten geerntet, da durch den Frost ein Teil der bitter schmeckenden Gerbstoffe in den Früchten enzymatisch abgebaut wird. Die reifen Früchte finden Einsatz im Fruchtsaft, Obstwein, Marmelade oder Likör.

Der Name ist auf die Farbe der Frucht zurück zu führen und kommt von dem indogermanischen Wort (S)li, was „bläulich“ bedeutet. Die rötlich braune Rinder der einjährigen Zweige verfärbt sich im nächsten Jahr rußschwarz, daher der Name Schwarzdorn.

Die Schlehe ist übrigens an der Entstehung der Kulturpflaume beteiligt.

Hier bekommen Sie Schlehe

Ähnliche Produkte

  • Äpfel
  • Birnen
  • Blumenkohl
  • Bohnen
  • Brombeeren
  • Erbsen
  • Erdbeeren
  • Fruchtzubereitung
  • Grünkohl
  • Heidelbeeren
  • Himbeeren
  • Holunderbeeren
  • Johannisbeeren
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Kirschen
  • Kürbis
  • Marmeladen & Konfitüren
  • Pflaumen
  • Rhabarber
  • Spargel
  • Stachelbeeren
  • Tomaten
  • Trockenfrüchte
  • Trockengemüse
  • Aroniabeeren
  • Lauch
  • Spitzkohl
  • Rotkohl
  • Wirsing
  • Weißkohl
  • Pastinake
  • Gelbe Bete
  • Zwetschgen
  • Sanddorn
  • Mairübchen
  • Steckrübe
  • Süßkartoffel
  • Kichererbse
  • Zucchini
  • Salat
  • Zwiebel
  • Spinat
  • Rote Bete
  • Rettich
  • Radieschen
  • Kohlrabi
  • Gurke
  • Chicorée
  • Brokkoli