Frikassee vom Huhn

  • ca. 120 Min.

Zubereitung

  1. Huhn mit dem Wasser und einem Esslöffel Salz aufsetzen. Zwiebel, Möhre, Porree und Sellerie putzen, waschen und etwas zerkleinern, mit dem Lorbeerblatt zum Huhn geben. 2 Stunden mit Deckel bei heruntergeschalteter Temperatur köcheln lassen.
  2. Huhn aus der Brühe nehmen, gut abkühlen lassen. Fleisch von den Knochen pulen, in mundgerechte Stücke zupfen. Brühe durch ein Sieb in einen großen Messbecher gießen.
  3. Butter und Mehl in einem großen Topf unter Rühren zusammen erhitzen, sehr gut mit dem Schneebesen verrühren und etwa 1 Minute dicklich kochen.
  4. Milch und 300 ml von der Hühnerbrühe zufügen, weiter rühren. Einmal aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Hähnchenfleisch zur Soße geben, noch einige Minuten in der Soße erwärmen. Muskatnuss ins Frikassee reiben und mit Reis servieren.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 Suppenhuhn (1,5 kg)
  • 2,5 l Wasser
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • ½ Stange Porree
  • 1 Stück Knollensellerie
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Butter
  • 2 geh. EL Mehl
  • 200 ml Milch
  • Pfeffer
  • Gemahlene Muskatnuss

Koch-Hack

Für 2 bis 3 Portionen Reis kochst du 1 Tasse (125 g) Reis mit 2 Tassen (300 ml) Wasser auf und fügst 1/2 TL Salz zu. 1 Minute kochen, dann die Herdplatte auf die niedrigste Stufe stellen. Deckel auflegen, nach 15 Minuten ist der Reis gar. Vollkornreis dauert etwas länger, am schnellsten geht Basmatireis.

Rezepte: Andrea van Bezouwen | Fotos: Sven Sindt


Mehr Informationen zu den verwendeten Produkten

Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite

Treffen Sie hier Ihre persönlichen Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für die Nutzung der Webseite zwingend erforderlich. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiehint; Anbieter: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein; Zweck: Dieser Cookie speichert den Zustimmungsstatus des Nutzers zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr
zur Datenschutzerklärung
Um die Betriebe auf Google Maps-Karten anzuzeigen, ist eine Einwilligung erforderlich. Bei der Nutzung von Google Maps werden zusätzlich Google Fonts geladen und Daten an Google übertragen.
zur Datenschutzerklärung
Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine möglichst komfortable und auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _ga, Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gid; Anbieter: Google; Zweck: Verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 1 Tag;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _ga_*; Anbieter: Google; Zweck: Dient zur Speicherung des Sitzungsstatus; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Einstellungen. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (zur Datenschutzerklärung). Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter „Cookie-Einstellungen“.