Mehl & Schrot

Getreide und Backwaren

Bei Mehl und Schrot unterscheidet man in erster Linie daran, wie fein das Getreide gemahlen wurde. Schrot ist eines der ersten Zwischenprodukte auf dem Weg zum fein gemahlenen Mehl. Man unterscheidet in Grob-, Mittel- und Feinschrot. Feine Fruchtschalen bleiben sichtbar, wodurch es sich hervorragend zur Herstellung von Bratlingen oder als Beiläge zu Müsli eignet. Sogar für die Herstellung von Branntwein wird Schrot genutzt. Mehl hingegen ist das sehr fein gemahlene Korn. Dieses besteht zu größten Teilen aus dem Mehlkörper, dem Inneren des Korns. Die Typenzahl verrät, wie fein das Mehl gemahlen wurde: Je höher die Zahl, desto grober das Mehl, desto höher der Mineralstoffgehalt. Unterscheidet man hierbei helle und dunkle Mehle, enthalten Vollkornmehle weitaus mehr Vitamine und Mineralstoffe aus den Randschichten des Korns und sind somit wesentlich gesünder. Die Lagerdauer des Mehls unterschiedet sich ebenfalls von hell zu dunkel: Helle Mehle können vier bis sechs Monate gelagert werden, während Vollkornmehle aufgrund ihres höheren Fettgehalts lediglich zwei Monate haltbar sind.

Betriebe, die Mehl & Schrot anbieten


Mehr aus Getreide und Backwaren

Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite

Treffen Sie hier Ihre persönlichen Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für die Nutzung der Webseite zwingend erforderlich. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiehint; Anbieter: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein; Zweck: Dieser Cookie speichert den Zustimmungsstatus des Nutzers zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr
zur Datenschutzerklärung
Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine möglichst komfortable und auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _ga, Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gid; Anbieter: Google; Zweck: Verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 1 Tag;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gat _gtag_ UA_*; Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln; Laufzeit: 1 Minute;
zur Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Einstellungen. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (zur Datenschutzerklärung). Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter „Cookie-Einstellungen“.