Lauchquiche

  • ca. 60 Min.
Vegetarisch

Zubereitung

  1. Butter in Stücke schneiden. Mit Mehl, Wasser, Ei und einem halben Teelöffel Salz vermengen, dann mit den Händen verkneten. 30 Minuten kühlen.
  2. Porree putzen, in 2 cm dicke Ringe schneiden. Möhre waschen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Gemüse gut waschen. Öl in der Pfanne erhitzen, Gemüse einige Minuten braten, bis der Porree weich ist. Salzen, zur Seite stellen.
  3. Quicheform oder große Springform fetten. Teig mit viel Mehl etwas größer als die Quicheform ausrollen, vorsichtig in die Form legen, die Ränder sollten etwa 2 cm hoch sein.
  4. Backofen auf 180 Grad (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Sahne und Eier verquirlen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Gemüse vermengen. Mischung auf den Teig geben.
  5. Käse reiben, über die Quiche geben. 35 Minuten backen. Kalt oder warm verzehren.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 125 kalte Butter + Butter für die Form
  • 250 g Mehl
  • 3 EL kaltes Wasser
  • 1 Ei
  • Salz
  • 500 g Porree
  • 1 Möhre
  • 2 EL Öl
  • 200 g Sahne
  • 3 Eier Gr. L
  • 75 g Hartkäse

Koch-Hack

  • Eier und Flüssigkeiten, vermengt und erhitzt, werden dick. Damit das passiert, muss allerdings das Verhältnis stimmen: Die Menge soll 1:1 sein. Da ein großes Ei etwa 70 ml beinhaltet, passen 3 Eier perfekt mit 200 ml Sahne (oder Milch!) zusammen. Dieses Prinzip kann man sich bei Rührei zunutze machen oder auch bei süßen Käsekuchen ohne Boden.
  • Übrigens: Wer eine Speise, eine Soße oder einen Pudding nur ein bisschen andicken will, kann ein Eigelb mit einer Gabel verrühren und in eine heiße, nicht kochende Flüssigkeit rühren. Dafür gibt es übrigens einen Fachbegriff: Das nennt man legieren.

Rezepte: Andrea van Bezouwen | Fotos: Sven Sindt


Mehr Informationen zu den verwendeten Produkten

Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite

Treffen Sie hier Ihre persönlichen Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für die Nutzung der Webseite zwingend erforderlich. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiehint; Anbieter: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein; Zweck: Dieser Cookie speichert den Zustimmungsstatus des Nutzers zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr
zur Datenschutzerklärung
Um die Betriebe auf Google Maps-Karten anzuzeigen, ist eine Einwilligung erforderlich. Bei der Nutzung von Google Maps werden zusätzlich Google Fonts geladen und Daten an Google übertragen.
zur Datenschutzerklärung
Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine möglichst komfortable und auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _ga, Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gid; Anbieter: Google; Zweck: Verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 1 Tag;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _ga_*; Anbieter: Google; Zweck: Dient zur Speicherung des Sitzungsstatus; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Einstellungen. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (zur Datenschutzerklärung). Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter „Cookie-Einstellungen“.