Räucherfisch-Dillröllchen

  • ca. 20 Min.

Zubereitung

  1. Eier verquirlen, Salz zufügen. Mehl und Milch abwechselnd in kleinen Mengen zufügen, dabei rühren. Den Teig 20 Minuten quellen lassen.
  2. Eine auf 2/3 erhitzte Pfanne mit Öl einpinseln, wenig Teig einfüllen und sofort flach verstreichen. Den Crêpe wenden, wenn die Ränder bräunen und sich deutlich lösen lassen. Fertig braten, zur Seite legen und den Prozess wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  3. Dill waschen und trocken schütteln. Feine Blättchen von den Stielen zupfen, hacken.
  4. Frischkäse mit den anderen Zutaten zu einer schlanken Creme verrühren, Dill unterrühren. Dünn auf die Crêpes streichen, mit Lachs belegen.
  5. Crêpes von vorn her einrollen, Rollen in 3 Zentimeter dicke Stücke schneiden.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 150 g Mehl
  • 250 g Milch
  • Öl zum Braten
  • 1 Bund Dill
  • 150 g Frischkäse
  • 2 EL Milch
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 300 g sehr dünn geschnittener Räucherfisch

Rezepte: Andrea van Bezouwen | Fotos: Sven Sindt


Mehr Informationen zu den verwendeten Produkten

Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite

Treffen Sie hier Ihre persönlichen Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für die Nutzung der Webseite zwingend erforderlich. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiehint; Anbieter: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein; Zweck: Dieser Cookie speichert den Zustimmungsstatus des Nutzers zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr
zur Datenschutzerklärung
Um die Betriebe auf Google Maps-Karten anzuzeigen, ist eine Einwilligung erforderlich. Bei der Nutzung von Google Maps werden zusätzlich Google Fonts geladen und Daten an Google übertragen.
zur Datenschutzerklärung
Diese Cookies werden genutzt, um Funktionen der Website zuzulassen, die Ihnen eine möglichst komfortable und auf Ihre Interessen zugeschnittene Nutzung ermöglichen. Des Weiteren hilft uns die Analyse des Nutzerverhaltens ebenfalls, die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _ga, Anbieter: Google; Zweck: Wird verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _gid; Anbieter: Google; Zweck: Verwendet zur Erhebung statistischer Daten darüber, wie Websites von Besuchern genutzt werden. Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet; Laufzeit: 1 Tag;
zur Datenschutzerklärung

Cookiename: _ga_*; Anbieter: Google; Zweck: Dient zur Speicherung des Sitzungsstatus; Laufzeit: 2 Jahre;
zur Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Einstellungen. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Zustimmen und weiter“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (zur Datenschutzerklärung). Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter „Cookie-Einstellungen“.