Obst, Gemüse und Kartoffeln

Rotkohl

Saison

Juli
August
September
Oktober
November

Hat jetzt
Saison!

Rotkohl, Blaukraut oder Rotkraut. Eine dieser Bezeichnungen ist jedem geläufig und zeigt die weite Beliebtheit der Kohlart. Je nach Anteil des pH-Wertes im Boden variiert die Farbe zwischen Rot bis hin zu bläulich und violett, wodurch auch die unterschiedlichen Namensgebungen entstanden.

Je nach Zubereitungsart kann sich die Farbe während des Kochens noch leicht verändern. Wir der Rotkohl klassisch mit säurehaltigen Äpfeln, Essig oder Wein zubereitet wird das Rote hervorgehoben. Bei einer Zugabe von Zucker wird der bläuliche Ton mehr in den Vordergrund gebracht.

Tipp für die Zubereitung: Handschuhe anziehen, da der Kohl die Hände violett färbt.

Hier bekommen Sie Rotkohl

Ähnliche Produkte

  • Äpfel
  • Birnen
  • Blumenkohl
  • Bohnen
  • Brombeeren
  • Erbsen
  • Erdbeeren
  • Fruchtzubereitung
  • Grünkohl
  • Heidelbeeren
  • Himbeeren
  • Holunderbeeren
  • Johannisbeeren
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Kirschen
  • Kürbis
  • Marmeladen & Konfitüren
  • Pflaumen
  • Rhabarber
  • Spargel
  • Stachelbeeren
  • Tomaten
  • Trockenfrüchte
  • Trockengemüse
  • Aroniabeeren
  • Lauch
  • Spitzkohl
  • Wirsing
  • Weißkohl
  • Pastinake
  • Gelbe Bete
  • Zwetschgen
  • Schlehe
  • Sanddorn
  • Mairübchen
  • Steckrübe
  • Süßkartoffel
  • Kichererbse
  • Zucchini
  • Salat
  • Zwiebel
  • Spinat
  • Rote Bete
  • Rettich
  • Radieschen
  • Kohlrabi
  • Gurke
  • Chicorée
  • Brokkoli